Einmal Inspektion und mehr …

Gestern habe ich den Wagen bei der MB Niederlassung Mainz und dem Meister meines Vertrauens vorgestellt und abgestellt. Der aus der Dialogannahme resultierende Auftrag umfasst 7 Seiten …. sigh …. immerhin war die Aussicht unter dem Wagen nicht so schlecht. Die Traggelenke vorne und weitere Teile der Aufhängung wurden schon ersetzt. Das Gesamtbild ist in Ordnung. Aber Details, auch für mich neue, sind ins Tageslicht gerückt.

Auf dem Auftrag steht:

  • Grosse Inspektion mit Wechsel aller Flüssigkeiten (auch Getriebeöl).
  • Check Steuerkette mit Gleitschienen
  • Steuerzeiten, Zündung und Einspritzung prüfen
  • Leerlauf, Abgaswerte und Lambdawerte prüfen.
  • Ölverlust am Motor prüfen
  • Motorlager und Schwingungstilger prüfen
  • Motordämmmatte ersetzen
  • Klimaanlage prüfen
  • 5 neue Reifen (MO)
  • mechanisches/metallisches Scheppern lokalisieren und beheben
  • Zentralverriegelung prüfen
  • Rückbau der Elektrik in der Mittelkonsole auf den Serienstand
  • Entfernen der Freisprecheinrichtung
  • Cockpit:
    • Beleuchtung instand setzen
    • Uhr bleibt zweitweise stehen, prüfen
    • Aussentemperaturanzeige defekt.
  • Leselicht am Mittelspiegel prüfen
  • Beifahrertür Abdeckklappe der Seitentasche  instand setzen
  • Beifahrertür Schachtleisten/Fensterhebermotor prüfen

Ich bin mal auf den Kostenvoranschlag gespannt wenn aus dem „Prüfen“ ein „Machen“ wird.