Mittelkonsole, Radio ausbauen, Rollofach ersetzen …

Gestern kamen die Ausziehwerkzeuge für das Radio. Heute morgen hatte ich Zeit und habe mich in die Werkstatt verkrümelt.

Bis ich das Radio raus hatte sind trotz der passenden Werkzeuge viele Minuten vergangen. Nach vielen Versuchen mit Stecken, Rütteln und Kanten hatte ich das Teil am Ende endlich raus.

Ausbau SONY Radio mit Ausziehwerkzeug

Das Bedienteil der Klimaanlage folgte dagegen schnell. Alles weitere, wie im FAQ des SL Forums beschrieben, geht auch flott von der Hand. Ruck Zuck ist die Konsole ab. Aber welch ein Schreck … und welch ein Kabelsalat. Ob ich die Kabel jemals wieder zurückgebaut bekomme und ob ich die Konsole als solche wieder hin bekomme werden wir sehen.

Ohne Mittelkonsole Kabelsalat

MIttelkonsole ausgebaut

Mittelkonsole und der Heisskleber Verdeckschalter HalterungWenigstens der Schalter ist noch heil.

Verdeckschalter Heisskleber

Das Rollofach in der Armlehne habe ich ersetzen können. Das war sozusagen mein erster Einbau in den Wagen, bislang habe ich ja immer nur ausgebaut.

Armlehne ausgebaut!

Neues Rollfach eingesetzt

Bei der Armlehne ist leider wieder ein Schaden zu verzeichnen. Da hat doch einer einfach ein Kabel abgeschnitten.

Armlehne/Fach Kabel ab.

Mal sehen für was das gut ist. Die Beleuchtung des Faches? Ich habe keine anderen Kabelenden mehr gefunden.

Fazit: Das Rollofach ist drinnen. Das Radio draussen. Die Mittelkonsole leicht defekt. Ob man eine neue/andere Mittelkonsole beschaffen sollte, oder vielleicht doch diese erhalten, muss ich jetzt zeitnah entscheiden. Den gebrochenen Halter für den Verdeckschalter kann man ersetzen. Alles andere kann man sicherlich sinnvoll (also nicht mit Heisskleber) wieder festbekommen. Ob ich das Becker Grand Prix (wenn ich es überhaupt angeschlossen bekomme) in dem Slot trotz der Ausbrüche wieder fest bekomme werden wir dann auch sehen.

Ich gehe jetzt wieder auf die Jagd nach Ersatzteilen.