Tag Archives: Rollofach

Renovierung abgeschlossen

Es war ein verhältnismäßig kurzer Weg zum SL. Im Dezember 2016 ist er mir „zugelaufen„. Am 14. Mai 2017 habe ich die Renovierung abgeschlossen. Der Wagen hatte viele Mängel. Optisch wie technisch. Das „dicke“ Ende kam dann für die abschliessenden Arbeiten an der Technik und dem Interieur bei der Mercedes-Benz Niederlassung in Mainz. Das Preis-/Leistungsverhältnis in diesem Fall ist aber hervorragend gewesen und es gibt mir ein absolut sicheres Gefühl nun zumindest mit der Technik bei 98% zu sein. Neben einem sehr umfangreichen Servicedienst mit dem Wechsel nahezu aller Flüssigkeiten und Verbrauchsteile wurden, teils in Eigenleistung, folgende Dinge erledigt:

Exterieur
  • Frontstossstange ersetzt (neu) und lackiert
  • Kotflügel (beide) Kratzer und Dellen repariert und lackiert
  • Heckstossstange Kratzer und Dellen repariert und lackiert
  • Schottwand Kotflügel Beifahrerseite ersetzt
Interieur
Technik (Interieur)
  • Kabelbaum in der Mittelkonsole auf Serienstand gebracht
  • Radio Fremdfabrikat auf Becker Grand Prix 2000 rückgerüstet
  • Freisprecheinrichtung (nachträglich eingebaut) entfernt
  • Beleuchtung Kombiinstrument instand gesetzt
  • Beleuchtung Spiegelkonsole (Leselicht) instand gesetzt
  • Schalter Überrollbügel repariert
  • Beleuchtung in der Armablage repariert
  • Aussentemperaturgeber ersetzt
  • Fensterheber und -motor der Beifahrerseite ersetzt
  • Pumpe der Zentralverriegelung repariert
  • Klimakompressor ersetzt
Technik (Exterieur)
  • Nebelscheinwerfer korrekt angeschlossen
  • Höhenverstellung Scheinwerfer repariert
  • Waschdüsen Scheinwerfer repariert
  • Waschdüsen Frontscheibe ersetzt
  • Blinker vorne gegen original gelbe Blinker getauscht
Technik (Antrieb, Lenkung, Fahrwerk, Bremsen)
  • Motorlager ersetzt
  • Gelenkscheiben ersetzt
  • Ölverlust Getriebe behoben (undichte Schläuche)
  • Luftansaugschlauch rechte Zylinderreihe ersetzt
  • Motordämmmatte ersetzt
  • Querstreb Vorderachse ersetzt
  • Lenkzwischenhebel repariert
  • Feststellbremse repariert
  • neue Bremsscheiben und -belege Vorderachse
  • 5 neue Reifen (225/55R16) in Erstausrüsterqualität

Es bleiben noch Restarbeiten, aber der Winter kommt bestimmt.

  • Griff in der Fahrertür muss  noch ersetzt werden (Löcher von den Nägeln)
  • Schminkspiegel ersetzen (Deckel kleben und färben ab)
  • Knopf an der Luftauslassdüse der Beifahrerseite fehlt
  • Lack muss komplett aufgearbeitet werden.
  • Verdeckgestänge schmieren und Hydrauliköl des Verdeckantriebes wechseln (Vorsorge)
  • Klarlack der Mittelkonsole aufarbeiten (eigene Dummheit)
  • Uhr im Kombiinstrument reparieren

Mittelkonsole, Radio ausbauen, Rollofach ersetzen …

Gestern kamen die Ausziehwerkzeuge für das Radio. Heute morgen hatte ich Zeit und habe mich in die Werkstatt verkrümelt.

Bis ich das Radio raus hatte sind trotz der passenden Werkzeuge viele Minuten vergangen. Nach vielen Versuchen mit Stecken, Rütteln und Kanten hatte ich das Teil am Ende endlich raus.

Ausbau SONY Radio mit Ausziehwerkzeug

Das Bedienteil der Klimaanlage folgte dagegen schnell. Alles weitere, wie im FAQ des SL Forums beschrieben, geht auch flott von der Hand. Ruck Zuck ist die Konsole ab. Aber welch ein Schreck … und welch ein Kabelsalat. Ob ich die Kabel jemals wieder zurückgebaut bekomme und ob ich die Konsole als solche wieder hin bekomme werden wir sehen.

Ohne Mittelkonsole Kabelsalat

MIttelkonsole ausgebaut

Mittelkonsole und der Heisskleber Verdeckschalter HalterungWenigstens der Schalter ist noch heil.

Verdeckschalter Heisskleber

Das Rollofach in der Armlehne habe ich ersetzen können. Das war sozusagen mein erster Einbau in den Wagen, bislang habe ich ja immer nur ausgebaut.

Armlehne ausgebaut!

Neues Rollfach eingesetzt

Bei der Armlehne ist leider wieder ein Schaden zu verzeichnen. Da hat doch einer einfach ein Kabel abgeschnitten.

Armlehne/Fach Kabel ab.

Mal sehen für was das gut ist. Die Beleuchtung des Faches? Ich habe keine anderen Kabelenden mehr gefunden.

Fazit: Das Rollofach ist drinnen. Das Radio draussen. Die Mittelkonsole leicht defekt. Ob man eine neue/andere Mittelkonsole beschaffen sollte, oder vielleicht doch diese erhalten, muss ich jetzt zeitnah entscheiden. Den gebrochenen Halter für den Verdeckschalter kann man ersetzen. Alles andere kann man sicherlich sinnvoll (also nicht mit Heisskleber) wieder festbekommen. Ob ich das Becker Grand Prix (wenn ich es überhaupt angeschlossen bekomme) in dem Slot trotz der Ausbrüche wieder fest bekomme werden wir dann auch sehen.

Ich gehe jetzt wieder auf die Jagd nach Ersatzteilen.